Die Seelenreise

 

 

Nach dem letzten Atemzug erhält der Körper seinen Frieden.  

Unendlichkeit und Freiheit breiten sich aus. 

Schwebende, geflügelte Seele aus schmerzfreien Gliedern entweicht.

  

Wandelnd auf der Brücke dem Licht entgegen,

vorbei an den Baumsäulen der Erde,

die Standhaftigkeit symbolisieren und für die Ewigkeit stehen.

  

Das ersehnte Regenbogenland,

über die gleißende Regenbogenbrücke 

hindurch unter dem Regenbogen,

der im ganzen Spektrum seiner Farbenpracht erstrahlt.

Nur sichtbar für die freigewordenen Seelen.  

 

Gestärkt durch die Kraft der Erde.

 Verborgen von den Wolken des Himmels.

 Gewärmt von den Feuern der Herzen.

Getragen von den Winden der Zeitlosigkeit.

 

Das ist die Zuflucht in die, die Seele heim kommt.

Das ist die Zuflucht in der jeder für immer verweilen darf.

Das ist die Zuflucht in der alle sich wieder sehen.

 

 

Jutta Horn

 

 

 

Jutta Horn (Shiba-World.de)                Home